24.04.2014

Multiprofessioneller Gesprächskreis, “Qualitätszirkel - Palliativversorgung Siegen-Wittgenstein-Olpe” 2014

Ort:
Verwaltungszentrum 1 der Sparkasse Siegen, 7. OG, Morleystraße 2, 57072 Siegen

Termin:
Mittwoch, 7. Mai, 18 - 20 Uhr

Thema:
“Einblicke in die Versorgungsrealität für Menschen am Lebensende auf einem Kontinent-Afrika - eine medizinische Reise durch Namibia”
Referentin:
Dr. med. Sandra Meinert
Ärztin für Allgemeinmedizin, Onkologie und Palliativversorgung in Windhoek Namibia

“Fallvorstellung”
Referenten:
Matthias Zahn
Regina Mansfeld-Nies

Zertifiziert bei der ÄKWL mit 3 Punkten

Termine der Veranstaltungen 2014: 7. Mai, 3. September und 6. November

24.04.2014

Interdisziplinäres Schmerzforum Siegen (ISS) 2014

Ort:
Haus der Siegerländer Wirtschaft Siegen, Spandauer Str., 57074 Siegen

Termine:
Dienstag, 16. September, 19.30 Uhr

Thema:
“Arzneimittelinteraktionen und Polypharmazie”
Referent:
Prof. Dr. Dr. Gerd Geisslinger
Facharzt für Kliniksche Pharmakologie
Institut für Klinische Pharmakologie, Frankfurt

Zertifiziert bei der ÄKWL mit 5 Punkten

Veranstaltungstermine 2014:  18. März, 16. September, 18. November

24.04.2014

Interdisziplinäre Schmerzkonferenzen

Aktueller Termin:  Jeder 1. Donnerstag des Monats

Gemeinsame Veranstaltung des St. Marienkrankenhaus Siegen, des Kreisklinikum Siegen und des Regionalen Schmerzzentrum Siegen

Diese Veranstaltung ist bei der KVWL anerkannt und im Rahmen der “Zertifizierung freiwilliger ärztlicher Fortbildung” der ÄKWL mit 3 Punkten anrechenbar.

Morderation
Dr. med. Regina Mansfeld-Nies

Veranstaltungort
St- Marienkrankenhaus Siegen - Konferenzraum Onkologie (8. Obergeschoss)
Kampenstraße 51
57072 Siegen

Termine 2014
Jeden 1. Donnerstag des Monats (Terminänderungen möglich)

Uhrzeit
17.30 - 19.30 Uhr

Voranmeldung und Kontakt
Sekretariat Prof. Dr. med. Werner Hering - Abteilung für Anästesiologie und Intensivmedizin
Frau Kolb
Tel: 0271- 231 1002
E-Mail: s.kolb@marienkrankenhaus.com

Programm der aktuellen Veranstaltung
siehe Einladung (email)

Konzept
Im Rahmen von regelmäßigen interdisziplinären Schmerzkonferenzen nehmen sich Experten verschiedener medizinischer Fachrichtungen gezielt der Leiden von Schmerzpatienten an. Gemeinsam erarbeiten die Spezialisten unter Moderation eines erfahrenen Schmerztherapeuten/In Behandlungsempfehlungen, die dem Patienten anschließend von seinem behandelnden Arzt vorschlagen werden können.

Kategorien